Polizei, Kriminalität

Dieselbettler kontrolliert

21.05.2017 - 13:31:29

Polizeiinspektion Heidekreis / Dieselbettler kontrolliert

BAB 7 / Bispingen - Am frühen Sonntagmorgen wurde auf der BAB 7 ein Kleintransporter Renault Master auf Grund von Überladungserscheinungen kontrolliert. Im Rahmen dieser Kontrolle stellen die Beamten fest, dass sich mehr als 2.000 Liter Diesel auf der Ladefläche befinden. Der Fahrzeugführer gab an, den Kraftstoff bei anderen Lkw-Fahrern im Bereich der BAB 7 "erbettelt" zu haben. Hinweise auf eine widerrechtliche Beschaffung des Kraftstoffes konnten bisher nicht erlangt werden. Hierbei sei nochmal erwähnt, dass sich die Lkw-Fahrer in der Regel dabei strafbar machen, da der Diesel im Lkw-Tank normalerweise nicht ihr Eigentum ist. Auf Grund der hier mitgeführten Menge war das Transporter deutlich überladen war und zudem nicht hinreichend gekennzeichnet, so dass entsprechende Ordnungswidrigkeitenverfahren gegen den Fahrzeugführer eingeleitet wurden.

.

OTS: Polizeiinspektion Heidekreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/59460 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_59460.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Heidekreis Einsatzleitstelle Telefon: 05191/9380-215

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!