Polizei, Kriminalität

Diesel-Diebe schlagen in Vorhalle zu

09.06.2017 - 15:06:48

Polizei Hagen / Diesel-Diebe schlagen in Vorhalle zu

Hagen - Am Donnerstag, 08.06.2017, meldete 51-jähiger Duisburger der Polizei einen Einbruch in ein Firmenfahrzeug. Nach bisherigen Ermittlungen führte eine Firma in der Weststraße Reinigungsarbeiten durch. Dazu setzte sie einen speziellen Anhänger mit Pumpmaschinen ein. Am Dienstag mussten die Arbeiter die Tätigkeit unterbrechen. Als sie am Donnerstag zur Baustelle zurückkehrten, fanden sie den aufgebrochenen Anhänger vor. Das Vorhängeschloss fehlte komplett. Aus dem großen Dieseltank, mit dem die Pumpen versorgt werden, fehlten zirka 250 Liter Kraftstoff. Die Ermittlungen der Kripo dauern an. Hinweise werden unter 02331 986 2066 entgegen genommen.

OTS: Polizei Hagen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/30835 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_30835.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen Sebastian Hirschberg Telefon: 02331/986 15 12 Fax: 02331/986 15 19 E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/ https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA https://twitter.com/polizei_nrw_ha

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!