Kriminalität, Polizei

Diepholz - Sulingen

10.11.2021 - 11:00:34

--- Rinder auf der Flucht in Raum Sulingen - Polizei Twistringen sucht Eigentümer von Fahrrädern und Zubehör ---

Rinder auf der Flucht (Foto)

Eine Gruppe junger Rinder ist seit Sonntag herrenlos unterwegs und macht die Gegend unsicher. Die scheuen Tiere haben offensichtlich keine Ohrmarken und lassen sich auch nicht einfangen. Am Sonntagabend waren sie im Raum Wehrbleck, Strange, unterwegs. Am Dienstagnachmittag tauchten sie dann in Groß Lessen auf. Die Polizei hat zwischenzeitlich zahlreiche Rinderhalter informiert, konnte den Eigentümer aber bislang nicht ausfindig machen. Hinweise auf den Verbleib der Rinder und noch wichtiger Hinweise auf den Eigentümer nimmt die Polizei Sulingen, Tel. 04271 / 9490, entgegen.

Stuhr

Traktorbrand

Dienstagmittag wurde im Barkener Weg in Stuhr-Moordeich ein brennender Traktor gemeldet. Der Motorraum des Traktors fing aus unbekannten Gründen an zu brennen. Der Brand konnte von den Anwohnern selbstständig gelöscht werden. Der Sachschaden ist noch nicht bekannt.

Stuhr

Verkehrsunfall

In der Klaus-Groth-Straße in Stuhr-Varrel ereignete sich am Dienstagnachmittag gegen 15:40 Uhr ein Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Fahrzeugen. Ein 64-jähriger Syker befuhr die Straße mit seinem Transporter. Hinter ihm fuhr eine 74-jährige Stuhrerin mit ihrem Toyota. Am Ende der Sackgasse beabsichtigte der Syker mit seinem Transporter zu wenden und fuhr dafür rechts in eine Einfahrt hinein. Die Stuhrerin dachte, dass der Transporter-Fahrer abbiegen wollte und fuhr geradeaus an ihm vorbei. Der Syker setzte zum Rückwärtsfahren an und übersah die Stuhrerin. Es kam zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beträgt ca. 3500 Euro.

Twistringen

Polizei sucht Eigentümer (Foto)

Bereits am 19.10.2021 konnte die Twistringer Polizei einen Fahrraddieb überführen. Ein Zeuge hatte einen Diebstahl beobachtet und die Polizei gerufen. Diese konnte den Dieb einfangen. Bei der anschließenden Durchsuchung seiner Wohnung und auch der Garage fand die Polizei weitere Fahrräder und Fahrradteile, Sättel, Felgen, Körbe usw. Da der Beschuldigte keinen Eigentumsnachweis erbringen konnte, wurden die Gegenstände sichergestellt. Einige Gegenstände konnten bis heute nicht dem rechtmäßigen Eigentümer ausgehändigt werden. Daher bittet die Polizei Twistringen um Mithilfe bei der Suche nach den Eigentümern. Verlustmeldungen bzw. Hinweise werden unter Tel. 04243 / 970570 entgegengenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Gissing
Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4d59a7

@ presseportal.de