Kriminalität, Polizei

Diepholz - Lemförde - Mit Diebesgut unterwegs

15.11.2022 - 11:13:00

--- Lemförde, Mit Diebesgut unterwegs - Twistringen, Heizlüfter Brandursache - Diepholz, Fahrradkontrollen zur dunklen Jahreszeit ---

Am Montag gegen 14.00 Uhr kontrollierte eine Polizeistreife einen Pkw Ford mit französischem Kennzeichen, als dieser mehrere Parkplätze von Verbrauchermärkten in Lemförde befuhr. Im Fahrzeug befanden sich drei Männer aus Georgien. Weiter befand sich im Pkw offensichtliches Diebesgut (Alkohol, Bekleidung und Kosmetikartikel), zum Teil noch mit Diebstahlssicherung. Der Fahrer stand zudem unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Er musste eine Blutprobe abgeben und eine Sicherheitsleistung bezahlen. Für ihn war die Weiterfahrt zu Ende. Das im Auto befindliche Diebesgut wurde von der Polizei beschlagnahmt. Die Ermittlungen zu der Herkunft der Sachen laufen.

Diepholz - Polizei kontrolliert verstärkt Fahrräder zur dunklen Jahreszeit

Den Auftakt der Kontrollaktion machte am Dienstag, 08.11.2022, eine Fahrradkontrolle an der Graf-Friedrich-Schule in Diepholz. Vor Ort wurde durch Kollegen des Präventionsteams der PI Diepholz in Zusammenarbeit mit der GFS eine zuvor angekündigte Fahrradkontrollaktion gestartet. Bei bestem Wetter wurden insgesamt 160 Fahrräder auf ihre Verkehrssicherheit kontrolliert. Von den kontrollierten Fahrrädern waren 90 in Ordnung. Nur bei den restlichen Fahrädern wurden kleinere Mängel festgestellt. Die festgestellten Mängel wurden anschließend dokumentiert und den Kindern eine Mängelmeldung zur Instandsetzung ausgehändigt. In den nächsten Wochen werden durch die Polizei vermehrt Sonderkontrollen an verschiedenen Schwerpunkten im Stadtgebiet stattfinden. Ziel sei es die Verkehrstauglichkeit der Fahrräder, insbesondere im Hinblick auf die Beleuchtungseinrichtungen zu überprüfen. Ohne die richtige Beleuchtung am Fahrrad sieht es in der dunklen Jahreszeit in Sachen Verkehrssicherheit düster aus. Lichter und Reflektoren gehören besonders im Herbst und Winter, wenn es schon früh zu dämmern beginnt, zur Grundausstattung eines verkehrssicheren Fahrrades. Aus diesem Grund werden im Stadtgebiet Diepholz auch Aktionsbanner mit dem Motto: "Sichtbar sein, sicher sein" aufgehängt, denn Sichtbar sein rettet Leben. Einen weiteren Schwerpunkt bildet das Themenfeld der Ablenkung. Insbesondere die Ablenkung durch Benutzung von Mobiltelefonen und Kopfhörern. Alle Verkehrsteilnehmer sollen im Rahmen der Prävention auf ihr Verhalten im Straßenverkehr hin sensibilisiert werden. "Insbesondere die Eltern von Schulpflichtigen Kindern sollten sich die Fahrräder ihrer Kinder anschauen und diese bei Bedarf in einen ordnungsgemäßen Zustand versetzen", so die Bitte des Verkehrssicherheitsberaters der Polizeiinspektion Diepholz Sascha Lorenz.

Twistringen - Brandursache Heizlüfter

Bei dem gestrigen Brand in einem Mehrfamilienhaus in Twistringen, Westerstraße, konnten alle Bewohner unverletzt ins Freie gebracht werden. Die Brandursache war, nach ersten Erkenntnissen, ein Heizlüfter im Wohnzimmer des Obergeschosses. Warum der Heizlüfter in Brand geriet, muss jetzt die Polizei ermitteln. Da sich der Rauch im ganzen Obergeschoss verteilte, belüftete die Feuerwehr mit Hochleistungslüftern das Gebäude. Der Schaden wird auf rund 100000 Euro beziffert. Für die Zeit des Feuerwehreinsatzes war ein Teil der Westerstraße voll gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Thomas Gissing
Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/51f32c

@ presseportal.de