Polizei, Kriminalität

Dieburg: Kurze Flucht mit Felljacke

05.11.2018 - 13:47:00

Polizeipräsidium Südhessen / Dieburg: Kurze Flucht mit Felljacke

Dieburg - Wegen des Diebstahls einer Felljacke wird sich ein 65 Jahre alter Mann aus dem Landkreis Fulda nun zukünftig in einem Strafverfahren verantworten müssen. Am Sonntagabend (4.11.) gegen 19.30 Uhr hatte sich der 65-Jährige das Kleidungsstück von der Auslage eines Verkaufsstandes in der Eulengasse geschnappt und versucht in Richtung Innenstadt zu flüchten. Glücklicherweise konnte der Langfinger von dem Standeigentümer bei der Tat beobachtet, eingeholt und bis zum Eintreffen der verständigten Polizeibeamten festgehalten werden. Diese stellten die Jacke bei dem Mann sicher, gaben sie ihrem Besitzer zurück und erstatteten eine Anzeige.

OTS: Polizeipräsidium Südhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen Pressestelle Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Kathy Rosenberger Telefon: 06151/969-2416 Fax: 06151/969-2405 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de