Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Dieburg:Kradfahrer auf B26 gestürzt

03.09.2019 - 22:11:17

Polizeipräsidium Südhessen / Dieburg:Kradfahrer auf B26 gestürzt

Dieburg - Am 03.09.2019 ereignete sich auf der B26/ Tangente zur B45 ein Verkehrsunfall, bei dem ein Kradfahrer schwer verletzt wurde. Den bisherigen Ermittlungen zufolge befuhr ein 34-jähriger Kradfahrer aus Rodgau gegen 17:40 Uhr die B26 aus Darmstadt kommend und beabsichtigte an der Tangente zur B45 auf diese in FR Hanau zu wechseln. Hierbei geriet der Kradfahrer aus bisher unbekannten Gründen ins Schleudern, verlor die Kontrolle über sein Krad und stürzte. Der Kradfahrer wurde schwer verletzt und kam nach notärztlicher Versorgung in ein umliegendes Krankenhaus. Am Motorrad entstand ein Sachschaden in Höhe von 2000 EUR. Während der Unfallaufnahme kam es zu leichten Behinderungen, da die linke Spur der B 45 kurzzeitig für den Fzg-Verkehr gesperrt werden musste.

OTS: Polizeipräsidium Südhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4969.rss2

Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Polizeidirektion Darmstadt-Dieburg Polizeistation Dieburg Groß-Umstädter-Straße 82 64807 Dieburg Berichterstatter: POK Hövelmann Telefon: 06071 / 9656-0 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de