Obs, Polizei

Diebstahl und Computerbetrug - wer kennt den Täter?

02.01.2018 - 15:31:27

Polizei Braunschweig / Diebstahl und Computerbetrug - wer kennt ...

Braunschweig - 08.07.2017, 11.40 Uhr Braunschweig, Heidberg

Mit Bildern aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei nach einem unbekannten Täter.

Bereits im Juli vergangenen Jahres wurde einer 80-jährigen Frau in einem Lebensmitteldiscounter im Heidberg die Geldbörse entwendet.

Der unbekannte Täter hob gleich im Anschluss mit der darin befindlichen EC-Karte einen größeren Bargeldbetrag von dem Konto der alten Dame ab.

Das Amtsgericht Braunschweig gab nun die Bilder aus den Überwachungskameras der Bank im Heidberg zur Veröffentlichung frei.

Bei der männlichen Person mittleren Alters fällt insbesondere die modische Erscheinung sowie das Zeichen an der getragenen Baseballkappe auf.

Wer Hinweise zu dem Tatverdächtigen geben kann wird gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Süd unter der Rufnummer 0531/476-3515 telefonisch in Verbindung zu setzen.

OTS: Polizei Braunschweig newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/11554 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_11554.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3034 und -3032 Fax: 0531/476-3035 E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de http://www.polizei-braunschweig.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!