Ihr Broker

  • Sonderkonditionen
  • Mehrfach reguliert
  • Sehr finanzstark
  • Reguliert in CYPERN & Australien

Mehr Erfahren >>

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETS.COM
Polizei, Kriminalität

Diebstahl in Kirche - Täter öffnen gewaltsam Spendenbox

11.06.2019 - 13:46:26

Polizei Wolfsburg / Diebstahl in Kirche - Täter öffnen ...

Wolfsburg - Wolfsburg, Stadtmitte, Antonius-Holling-Weg 09.06.2019, 12.00 Uhr - 14.45 Uhr

Ein dreister Gelddiebstahl ereignete sich am Pfingstsonntag in der katholischen St. Christophorus-Kirche an der Pestalozzialle. Ein Angestellter der Kirche hatte am Sonntagnachmittag den Diebstahl bemerkt und die Polizei informiert. Nach erstem Kenntnisstand begaben sich Unbekannte zwischen 12.00 Uhr und 14.45 Uhr in die geöffnete Kirche und entwendeten den Inhalt einer am Kircheneingang aufgestellten Spendenbox. Die Kirche ist tagsüber für Gläubige zur Besinnung und Gebet geöffnet. Leider haben diesmal auch anders Gesinnte die Gelegenheit genutzt, um das Gotteshaus zu betreten. Die Unbekannten entfernten gewaltsam die Verriegelung der Spendenbox und entnahmen das darin befindliche Bargeld. Wie hoch der genaue Schaden ist lässt nicht exakt bestimmen. Er dürfte sich aber zwischen 20 und 30 Euro belaufen. Zeugen, die Hinweise zu dem Diebstahl geben können, werden gebeten sich bei der Polizei in Wolfsburg, Rufnummer 05361/4646-0 zu melden.

OTS: Polizei Wolfsburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56520 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56520.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Wolfsburg Thomas Figge Telefon: +49 (0)5361 4646 104 E-Mail: pressestelle@pi-wob.polizei.niedersachsen.de

@ presseportal.de