Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Diebstahl eines Border-Collies aufgeklärt

05.08.2019 - 18:31:44

Polizeidirektion Pirmasens / Diebstahl eines Border-Collies ...

Zweibrücken - Der am 12.07.2019 zwischen 08:00 Uhr und 18:00 Uhr aus seinem Zwinger auf einem Grundstück in Zweibrücken, Langentalhof, entwendete Border-Collie namens "Nele" ist wieder bei seinem Besitzer. Im Zuge der Ermittlungen gelang es dem Sachbearbeiter der Polizeiinspektion Zweibrücken, eine 53-jährige Tierpflegerin aus Blieskastel als Tatverdächtige zu ermitteln. Die Frau war im Juni 2019 in anderer Sache beim Geschädigten auf dem Hof gewesen und hatte dabei "Nele" gesehen. Nach Erlass eines richterlichen Durchsuchungsbeschlusses überprüften Beamte der Polizeiinspektion Zweibrücken am 31. Juli Wohnung und Grundstück der Beschuldigten und entdeckten dabei auf dem Handy der Frau Fotos des entwendeten Hundes, die am Tattag aufgenommen worden waren. Unter dem Eindruck der vorliegenden Beweismittel verriet die Beschuldigte den Namen einer Freundin aus dem Landkreis Neunkirchen, die den Hund in Pflege genommen hatte. Dort konnte die Hündin kurz darauf sichergestellt werden. Dass sie gestohlen war, will die letzte Besitzerin nicht gewusst haben. Das Tier wurde noch am selben Tag dem überglücklichen Eigentümer ausgehändigt.

OTS: Polizeidirektion Pirmasens newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117677 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117677.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Zweibrücken

Telefon: 06332-976-0 www.polizei.rlp.de/pi.zweibruecken

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de