Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Diebstahl aus Wohnheim

15.11.2019 - 15:06:31

Kreispolizeibehörde Heinsberg / Diebstahl aus Wohnheim

Hückelhoven-Baal - Die Mitarbeiterin eines Wohnheims an der Krefelder Straße bemerkte am Donnerstag, 14. November, gegen 11.30 Uhr, eine unbekannte männliche Person innerhalb eines Bürogebäudes. Sie sprach den Mann an, der daraufhin das Gebäude verließ. Erst später bemerkte die Frau, dass aus ihrer im Büro abgestellten Handtasche die Geldbörse gestohlen wurde. Der Täter hatte diese offenbar geöffnet, das Bargeld entnommen und die Geldbörse im Gebäude zurückgelassen. Der Mann war zirka 170 Zentimeter groß, wirkte mitteleuropäisch, hatte kurze Haare, einen Dreitagebart und trug dunkle Kleidung. Er führte einen Rucksack bei sich. Wer hat den Mann gesehen oder kann Angaben zu seiner Identität machen? Hinweise zu dieser Tat nimmt das Kriminalkommissariat der Polizei in Hückelhoven unter Telefon 02452 920 0 entgegen.

OTS: Kreispolizeibehörde Heinsberg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65845 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65845.rss2

Rückfragen bitte an: Kreispolizeibehörde Heinsberg Pressestelle Telefon: 02452 / 920-0 E-Mail: pressestelle.heinsberg@polizei.nrw.de http://www.polizei.nrw.de/heinsberg

@ presseportal.de