Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalit?t

Diebst?hle aus unverschlossenen Garagen

28.04.2021 - 17:12:35

Polizei D?ren / Diebst?hle aus unverschlossenen Garagen

Kreuzau - In Stockheim entwendeten bislang unbekannte Diebe ein Pedelec und ein Portemonnaie. Ihre Beute fanden sie in Garagen.

Zwischen Dienstag (20.04.2021) und Montag (26.04.2021) entwendete ein bislang unbekannter T?ter ein Pedelec samt Ladekabel aus einer Garage in der Stra?e "Am Thing". Da hinein war er durch eine unverschlossene Seitent?r gelangt. Hinweise auf die genaue Tatzeit oder einen Verd?chtigen gibt es bislang nicht.

In der Nacht zu Dienstag (27.04.2021) bemerkten Anwohner der Stra?e "Zur Marieneiche" gegen 04:05 Uhr einen unbekannten Mann, der sich auf ein Nachbargrundst?ck begab. Kurze Zeit sp?ter verlie? er dieses wieder, wobei er augenscheinlich etwas in den H?nden hielt. Als die Zeugen ihre Nachbarn dar?ber informierten und diese in ihrer Garage nachsahen, bemerkten sie das Fehlen eines Portemonnaies. Die Geldb?rse hatte in einem unverschlossenen Pkw in der unverschlossenen Garage gelegen.

Selbstverst?ndlich ist eine nicht verschlossene (Garagen-)T?r keine Rechtfertigung f?r einen Diebstahl! Das Abschlie?en von T?ren und Toren erschwert T?tern jedoch den unerlaubten Zutritt und kostet sie wertvolle Zeit, was unter Umst?nden dazu f?hrt, dass sie von ihrem Vorhaben ablassen.

Zur Beschreibung der verd?chtigen Person von Dienstagnacht liegen folgende Informationen vor: Es handelte sich um einen schlanken Mann mit dunkler Hautfarbe. Er trug eine dunkle Stoffm?tze, eine dunkle Jacke, eine helle Schlaghose sowie einen wei?en Mundschutz. Hinweise auf den Verd?chtigen oder andere Beobachtungen werden an die Polizei unter der Rufnummer 02421 949-8534 oder 8531 (au?erhalb der B?rodienstzeiten an die 02421 949-6425) erbeten.

R?ckfragen bitte an:

Polizei D?ren Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100 Fax: 02421 949-1199

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/8/4901780 Polizei D?ren

@ presseportal.de