Polizei, Kriminalität

Diebe lauern in Geschäften

21.11.2017 - 15:57:03

Polizei Bielefeld / Diebe lauern in Geschäften

Bielefeld - MK / Bielefeld - Oldentrup - Mitte - Die Polizei warnt: Ob beim Einkauf im Supermarkt oder im Shoppingcenter, Sie sollten immer besonders auf ihre Wertsachen achten und sie bestenfalls in verschlossenen Innentaschen Ihrer Bekleidung aufbewahren. Am Montag, 20.11.2017, stahlen Diebe Handtaschen und Portemonnaies von drei Bielefelderinnen und zwei Bielefeldern.

Eine 83-jährige Bielefelderin kaufte zwischen 11:00 Uhr und 11:30 Uhr in einem Discountmarkt an der Oldentruper Straße ein. Während ihres Aufenthalts in dem Geschäft, in Nähe der Potsdamer Straße, hatte sie ihre Handtasche in ihrem Einkaufswagen abgelegt. An der Kasse fiel ihr auf, dass ihr Portemonnaie nicht mehr in der Tasche lag.

In einem Discountmarkt an der Oerlinghauser Straße, in Nähe der Detmolder Straße, entwendeten Diebe ein schwarzes Portemonnaie aus der Manteltasche einer 63-jährigen Bielefelderin. Sie war für 15 Minuten in dem Markt und bemerkte den Diebstahl gegen 13:15 Uhr im Kassenbereich.

Zwischen 14:00 Uhr und 14:30 Uhr besuchte eine 63-Jährige ein Kaufhaus an der Einmündung Jahnplatz und Niederwall. Ein Dieb nutzte einen Moment aus und nahm die abgestellte Handtasche, in der sich ihre Geldbörse befand. Während die Bielefelderin eine Anzeige erstattete, entdeckte ein Passant die gestohlene Handtasche hinter einem Mülleimer in der Breite Straße. Allerdings fehlte das rosa Portemonnaie und ein OnePlus Mobiltelefon.

Ein 60-jähriger Bielefelder befand sich zwischen 16:55 Uhr und 17:05 Uhr in einem Supermarkt, des Shoppingcenter zwischen der Bahnhofstraße und der Stresemannstraße. Unbemerkt wurde ihm ein Umschlag aus seiner Umhängetasche entwendet. Darin lag ein iPhone 5.

In einem Bekleidungsgeschäft, des oben genannten Shoppingcenters, stahlen Unbekannte das Portemonnaie eines 59-Jährigen. Der Bielefelder hielt sich gegen 17:30 Uhr in dem Geschäft auf.

Hinweise bitte an:

Polizeipräsidium Bielefeld / Kriminalkommissariat 14 / 0521/545-0

OTS: Polizei Bielefeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12522 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12522.rss2

Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Bielefeld Leitungsstab/ Pressestelle Kurt-Schumacher-Straße 46 33615 Bielefeld

Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020 Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232 Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021 Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022 Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

https://bielefeld.polizei.nrw/

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!