Polizei, Kriminalität

Dieb schnell gefasst

18.08.2017 - 14:36:26

Polizei Bielefeld / Dieb schnell gefasst

Bielefeld - HC/ Bielefeld-Innenstadt-

Am Donnerstag, den 17.08.2017, lief ein Dieb in der Straße Am Bahnhof, bei dem Versuch einen Monitor zu stehlen, Beamten der Bundespolizei in die Arme. Um 14:00 Uhr betrat ein 44-jähriger Bielefelder das Computergeschäft in der Straße Am Bahnhof. Während sich die Angestellten im hinteren Bereich aufhielten, nahm er einen Monitor im Wert von 195 Euro aus der Auslage. Der Mann verließ mit dem Diebesgut unter dem Arm das Geschäft.

Die Angestellten nahmen sofort die Verfolgung des Mannes auf. Vor dem Geschäft trafen sie auf Beamte der Bundespolizei, die den Dieb bereits festhielten. Die Beamten übergaben ihn einer hinzugerufenen Streifenwagenbesatzung. Gegen den geständigen Dieb ist ein Strafverfahren eingeleitet.

OTS: Polizei Bielefeld newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12522 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12522.rss2

Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Bielefeld Leitungsstab/ Pressestelle Kurt-Schumacher-Straße 46 33615 Bielefeld

Achim Ridder (AR), Tel. 0521/545-3020 Sonja Rehmert (SR), Tel. 0521/545-3232 Kathryn Landwehrmeyer (KL), Tel. 0521/545-3021 Michael Kötter (MK), Tel. 0521/545-3022 Hella Christoph (HC), Tel. 0521/545-3023

http://www.polizei.nrw.de/bielefeld

Außerhalb der Bürodienstzeit: Leitstelle, Tel. 0521/545-0

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!