Ihr Broker

  • Sonderkonditionen
  • Mehrfach reguliert
  • Sehr finanzstark
  • Reguliert in CYPERN & Australien

Mehr Erfahren >>

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETS.COM
Polizei, Kriminalität

Die Polizeiinspektion Anklam begrüßt ihre Bäderdienstbeamten

14.06.2019 - 15:01:42

Polizeiinspektion Anklam / Die Polizeiinspektion Anklam begrüßt ...

Anklam - Auch im 28. Jahr seines Bestehens werden Beamte des Landesbereitschaftspolizeiamtes M-V ihren Bäderdienst auch in hiesigen Urlaubsregionen verrichten und mit ihrer zusätzlichen Präsenz für mehr Sicherheit sorgen. Aus diesem Grund wird der Leiter der Polizeiinspektion Anklam , der Leitende Polizeidirektor Gunnar Mächler, am 18. Juni 2019 21 Unterstützungskräfte des Landesbereitschaftspolizeiamtes M-V begrüßen. Diese werden bis zum 09. September 2019 ihren Dienst auf der Insel Usedom (15 Beamte), im Bereich des Greifswalder Bodden mit dem Seebad Lubmin (2 Beamte) und in der Haffregion (4 Beamte) verrichten.

Die Begrüßung findet am 18. Juni 2019, 10:00 Uhr im Seebad Heringsdorf, im hiesigen Polizeirevier, im Waldbühnenweg 2 statt.

Die Polizeiinspektion Anklam lädt interessierte Medienvertreter zu dieser Veranstaltung ein und bietet damit die Gelegenheit, zu Beginn der Hochsaison miteinander ins Gespräch zu kommen.

Ich würde mich über eine Rückmeldung hinsichtlich ihrer Teilnahme freuen.

Parkmöglichkeiten bestehen direkt am Polizeirevier im Bereich der Besucherparkplätze sowie im Bereich des Bahnhofs Heringsdorf (kostenpflichtig).

OTS: Polizeiinspektion Anklam newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/108768 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_108768.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Anklam Pressestelle Denise Lemke Telefon: 03971 / 251 -3040 / -3041 E-Mail: pressestelle-pi.anklam@polizei.mv-regierung.de http://www.polizei.mvnet.de

@ presseportal.de