Polizei, Kriminalität

Die Polizei sucht Zeugen - Bedrohung mit Messer

05.09.2019 - 13:11:42

Polizei Gütersloh / Die Polizei sucht Zeugen - Bedrohung mit Messer

Gütersloh - Gütersloh (MK) - Am Mittwochnachmittag (04.09., 17.45 Uhr) befuhr ein 10jähriges Mädchen mit einem Fahrrad den Westring aus Richtung Kattenstroth, in Richtung Herzebrocker Straße.

Das Mädchen bemerkte ab dem Kreuzungsbereich Westring/Diekstraße eine unbekannte männliche Person hinter sich, die ebenfalls mit einem Fahrrad in gleiche Richtung auf dem Westring fuhr. Als der Mann aufholte, griff er in Höhe des Mädchens nach ihr und hielt sie fest, so dass sie anhalten musste. Das Mädchen stellte hierbei ein Messer in der Hand des Mannes fest. Sie konnte sich dann kurzerhand befreien und setzte ihre Fahrt zügig fort. Der unbekannte Mann fuhr noch bis zum Kreuzungsbereich Herzebrocker Straße/Westring hinter dem Mädchen her. Er blieb dann an einer roten Ampel stehen.

Das Mädchen wurde bei diesem Vorfall nicht verletzt.

Der Mann kann wie folgt beschrieben werden:

Ca. 20-30 Jahre alt, ca. 1,80 - 1,85 m groß. Er hatte schulterlange Haare (Haarspitzen blau gefärbt, vorne blond), einen 3-Tage-Bart und trug eine schwarze Regenjacke und eine schwarz gestreifte Wintermütze.

Der unbekannte Mann nutzte ein hellblaues Mountainbike.

Die Polizei sucht weitere Zeugen. Wer hat rund um den angegebenen Tatzeitraum am Tatort oder in dessen Umgebung verdächtige Beobachtungen gemacht? Wer kann Angaben zu der beschriebenen Person machen? Hinweise und Angaben dazu nimmt die Polizei Gütersloh unter der Telefonnummer 05241 869-0 entgegen.

OTS: Polizei Gütersloh newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/23127 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_23127.rss2

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizei Gütersloh Pressestelle Polizei Gütersloh Telefon: 05241 869 0 E-Mail: pressestelle.guetersloh@polizei.nrw.de Internet: https://guetersloh.polizei.nrw/ Twitter: https://twitter.com/polizei_nw_gt Facebook: https://www.facebook.com/polizei.nrw.gt/

@ presseportal.de