Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Obs, Polizei

Die Polizei Koblenz bereitet sich auf Karneval vor...

14.02.2020 - 10:11:25

Polizeipräsidium Koblenz / Die Polizei Koblenz bereitet sich ...

Koblenz - Nur noch ein paar Tage, dann heißt es auch in Koblenz wieder... "Kowelenz Olau!!!". Jecken in jedem Alter warten auf diese Tage vollere Vorfreude und Partystimmung. Kostüme hängen bereits parat und die aktuellen Karnevalshits werden schon mal zum Mitsingen eingeübt.

Aber wie sieht es mit den Karnevalsvorbereitungen bei der Polizei in Koblenz aus? Was muss geplant werden, um für Sicherheit während den tollen Tagen zu sorgen?

Wir geben hier einen kleinen Einblick in das, was es für die Polizeiinspektionen im Stadtgebiet von Koblenz bedeutet sich gut vorzubereiten.

Polizeikommissarin Eva Fischer und Polizeihauptkommissar Stefan Berger sind bei der Polizeiinspektion Koblenz 1 genau damit beschäftigt. Seit ein paar Wochen setzen sie sich planerisch und organisatorisch mit den Polizeieinsätzen auseinander, die auf die Stadtinspektion zukommen.

"Weit über 40 Veranstaltungen sind es. Nicht jede muss von der Polizei begleitet werden aber wir müssen wissen was an den Tagen im Dienstgebiet los ist", so die beiden Planer. Zusammen mit Ihrem Chef, Polizeirat Florian Stadtfeld, werden Lagebewertungen erstellt. Welche Veranstaltungen sind von besonderer Bedeutung und wo ist eine Polizeipräsenz erforderlich?

Der Rosenmontagsumzug in Koblenz steht natürlich besonders im Fokus. In diese Planungen fließen im Wesentlichen die Erfahrungen aus den vergangenen Jahren, Besprechungsergebnisse mit Veranstalter, Stadt und anderen Behörden ein. Gibt es geänderte Abläufe, ist der Umzug größer, kleiner, ist die Aufzugsstrecke eine andere... das sind nur einige wenige Fragen die relevant und wichtig sind. Welche Posten müssen von der Polizei besetzt werden? Wo könnte es Verkehrsprobleme geben und wo gab es in der Vergangenheit Auseinandersetzungen?

Dementsprechend entwerfen Eva Fischer und Stefan Berger ihre Pläne und Konzepte. Und schon bald werden diese Pläne mit Polizeikräften bestückt. Neben einem taktischen Vorgehen ist es der wichtigste Punkt in der Planung.

Mit wie vielen Polizeikräften muss ich welche Einsatzabschnitte besetzen? Eine sehr verantwortungsvolle Aufgabe mit dem Anspruch dadurch das Sicherheitsgefühl der Besucher zu stärken und gleichzeitig die eigenen Polizeikräfte sinnvoll und richtig einzusetzen.

Und es sind nicht nur die Polizeikräfte aus Koblenz, welche in den Einsatz gebracht werden. Polizistinnen und Polizisten der Bereitschaftspolizei und aus benachbarten Polizeidirektionen werden zur Unterstützung angefordert.

Auch die Verpflegung muss organisiert und geregelt werden. Die Fahrzeuge müssen aufgeteilt und bestimmt sein, die Kommunikation wird geplant und die Technik muss funktionieren.

Was sich hier anhört wie die Arbeit eines Projekt- oder Eventmanagers ist in der Tat die Arbeit eines Sachbearbeiters "Einsatz", kurz SB/E bei der Polizei.

Basierend auf den Planungen, die seit Wochen in den Räumen seiner Polizeiinspektion gewachsen sind wird Polizeirat Florian Stadtfeld den Einsatz leiten.

Bei aller Vorbereitung und bei allen Planungen geht der Polizei Koblenz aber sicher nicht der Blick dafür verloren was Karneval eigentlich ausmacht... Mit guter Stimmung und einer großen Portion Ausgelassenheit ein paar Tage Frohsinn zu verbringen... dass das den Bürgern möglich ist und dass man sich dabei sicher fühlen kann, dafür lohnt sich jede Planung und dafür ist die Polizei, nicht nur in Koblenz, da.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Koblenz Lars Brummer, PHK Telefon: 0261 103-2018 E-Mail: ppkoblenz.presse@polizei.rlp.de www.polizei.rlp.de/pp.koblenz

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117715/4520065 Polizeipräsidium Koblenz

@ presseportal.de