Kriminalität, Film

Die Polizei in London soll bereits gegen Kevin Spacey ermitteln.

12.04.2018 - 08:18:05

Missbrauchsvorwürfe - Fall Kevin Spacey - US-Staatsanwaltschaft eingeschaltet. Jetzt hat sich auch die Staatsanwaltschaft im Bezirk Los Angeles eingeschaltet. Es geht um einen Vorfall aus dem Jahr 1992.

Los Angeles gab an, als 14-Jähriger belästigt worden zu sein. Am Londoner Old Vic Theater soll der Oscar-Preisträger mindestens 20 Männer belästigt haben. Die Polizei in England soll ebenfalls ermitteln.

Spacey habe sich in therapeutische Behandlung begeben, erklärte damals eine Sprecherin. Der Streamingdienst Netflix schloss den Schauspieler aus der Polit-Dramaserie «House of Cards» aus. Regisseur Ridley Scott schnitt Spacey aus seinem schon fertigen Spielfilm «Alles Geld der Welt» komplett heraus. 

@ dpa.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!

Weitere Meldungen

Entertainer Bill Cosby schuldig gesprochen. Die zwölfköpfige Jury entschied in allen drei Fällen schwerer sexueller Nötigung, die Cosby vorgeworfen wurden, auf schuldig, wie die Staatsanwaltschaft im US-Bundesstaat Pennsylvania mitteilte. Damit droht dem 80 Jahre alten Cosby eine lange Haftstrafe - er könnte den Rest seines Lebens im Gefängnis verbringen. Cosbys Anwalt kündigte an, Revision einlegen zu wollen. Norristown - Im ersten bedeutenden Urteil wegen sexueller Übergriffe seit Beginn der #MeToo-Bewegung ist der US-Entertainer Bill Cosby schuldig gesprochen worden. (Politik, 26.04.2018 - 23:52) weiterlesen...

Schuldig. Soeben ist er von einer Jury wegen mehrerer sexueller Übergriffe schuldig gesprochen worden. Dem 80-Jährigen droht nun eine lange Haftstrafe. Entertainer Bill Cosby verlässt das Montgomery County Bezirksgericht in Norristown. (Media, 26.04.2018 - 23:50) weiterlesen...

Jury entscheidet - Bill Cosby wegen sexueller Nötigung schuldig gesprochen. Die zwölfköpfige Jury teilte ihre Entscheidung am Donnerstag am Gericht in Norristown im US-Bundesstaat Pennsylvania mit. Norristown ist in seinem Prozess wegen sexueller Nötigung schuldig gesprochen worden. (Polizeimeldungen, 26.04.2018 - 20:12) weiterlesen...

Bill Cosby wegen sexueller Nötigung schuldig gesprochen. Die zwölfköpfige Jury teilte ihre Entscheidung am Donnerstag am Gericht in Norristown im US-Bundesstaat Pennsylvania mit, wie US-Medien übereinstimmend berichteten. Norristown ist in seinem Prozess wegen sexueller Nötigung schuldig gesprochen worden. (Politik, 26.04.2018 - 20:02) weiterlesen...

Oscarpreisträger - Del Toro schockiert über Mord an Studenten in Mexiko Der Regisseur kann die Grausamkeit kaum fassen. (Polizeimeldungen, 25.04.2018 - 09:18) weiterlesen...

Gewalt der Drogen-Kartelle - Morde an drei Filmstudenten erschüttern Mexiko. Jetzt aber geht ein Aufschrei durch das Land, denn die jüngste Tat zeugt von unvorstellbarer Brutalität. Mexiko wird von einer beispiellosen Gewaltwelle überrollt: Tausende Menschen werden jedes Jahr ermordet, von vielen wird keine Notiz genommen. (Politik, 25.04.2018 - 08:18) weiterlesen...