Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Die Diebe kamen durch die Terrassentür

26.11.2019 - 11:01:40

Polizei Mönchengladbach / Die Diebe kamen durch die Terrassentür

Mönchengladbach - Am vergangenen Sonntag ist es zu einem versuchten und einem vollendeten Einbruch auf der Straße "Hehn" gekommen. In beiden Fällen hebelten die Einbrecher die Terrassentür auf.

In der Zeit von 10 Uhr bis 20.36 Uhr verschafften sie sich auf diese Weise Zugang zu einem Einfamilienhaus. Sie durchsuchten das Haus mitsamt der Schränke und Behältnisse und machten sich mit schmaler Beute wieder unbemerkt davon. Während sie das Haus durchsuchten, schlossen sie augenscheinlich die Flurtür zum Hauseingang ab.

Beim zweiten Tatobjekt kehrten die Bewohner um 20 Uhr zu ihrer Wohnung zurück, die sie um 18.15 Uhr verlassen hatten.

Als sie die Tür öffnen wollten, war diese von innen mit einer Kette gesichert. Sie hörten eine Tür knallen und stellten danach fest, dass die Terrassentür offen stand. Die Einbrecher hatten in der Wohnung bei der Suche nach Beute für ein gerüttelt Maß an Unordnung gesorgt. Nach bisherigem Kenntnisstand flüchteten sie ohne Beute.

Hinweise zu verdächtigen Beobachtungen, die mit einer der Taten in Verbindung stehen könnten, nimmt die Polizei unter der Rufnummer 02161-290 entgegen. (cw)

Rückfragen von Journalisten bitte an:

Polizei Mönchengladbach Pressestelle Telefon: 02161/29 10 222 Fax: 02161/29 10 229 E-Mail: pressestelle.moenchengladbach@polizei.nrw.de https://moenchengladbach.polizei.nrw

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/30127/4450399 Polizei Mönchengladbach

@ presseportal.de