Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Detmold. Räuber flüchtet ohne Beute.

22.06.2020 - 15:46:38

Polizei Lippe / Detmold. Räuber flüchtet ohne Beute.

Lippe - Freitagmorgen betrat ein bislang Unbekannter junger Mann die Filiale einer Bäckerei in der Seminarstraße. Zunächst sprach ihn die Mitarbeiterin, die sich zu der Zeit allein im Geschäft aufhielt, an und fragte, ob sie helfen könne. Der Mann gab an seine Einkaufstasche vergessen zu haben und ging. Etwa fünf Minuten später, gegen 11:40 Uhr, betrat er abermals die Bäckerei, legte eine Tasche auf den Verkaufstresen und forderte die Mitarbeiterin auf, die Tasche mit Bargeld zu füllen. Dabei hielt er ein zugeklapptes Messer in seiner Hand. Die Verkäuferin redete auf den jungen Mann ein, der daraufhin die Bäckerei verließ und ohne Beute in Richtung der Leopoldstraße flüchtete. Der Täter ist zwischen 16 und 18 Jahre alt, 1,75 - 1,80 Meter groß, asiatischer oder südländischer Herkunft und hager. Er war zur Tatzeit dunkel gekleidet und trug einen Mund-Nase-Schutz. Ihre Beobachtungen dazu richten Sie bitte an die Kripo in Lemgo unter der Rufnummer 05261/9330.

Pressekontakt:

Polizei Lippe Pressestelle Lars Ridderbusch Telefon: 05231 / 609-5050 Fax: 05231 / 609-5095 E-Mail: Pressestelle.Lippe@polizei.nrw.de https://lippe.polizei.nrw/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12727/4630904 Polizei Lippe

@ presseportal.de