Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Detmold. Ladendieb mit Fahndungsfoto gesucht.

04.11.2019 - 17:16:44

Polizei Lippe / Detmold. Ladendieb mit Fahndungsfoto gesucht.

Lippe - Die Polizei fahndet mit einem Foto aus einer Überwachungskamera nach einem Ladendieb, der am 5. August 2019 in Detmold zugeschlagen hat.

Einem Ladendetektiv fiel der Mann in einem Supermarkt in der Ernst-Hilker-Straße auf, weil er Spirituosen in einer Tasche verschwinden ließ. Er stellte den Dieb, der jedoch nach einer kurzen Rangelei flüchten konnte. Er ließ eine üppig gefüllte, präparierte "Klautasche" mit Diebesgut im Wert von rund 480 Euro und sein T-Shirt in den Händen des Ladendetektivs zurück. Der Dieb war dunkelhaarig, schlank und trug zur Tatzeit gegen 8:15 Uhr ein schwarzes T-Shirt und schwarze kurze Hosen. Ein Bild des Mannes ist hier verfügbar: https://polizei.nrw/fahndun gen/unbekannte-tatverdaechtige/detmold-ladendiebstahl.

Nach dem Diebstahl war er mit nacktem Oberkörper auf der Flucht. Hinweise auf den abgebildeten Tatverdächtigen nimmt die Kripo unter der Rufnummer 05231 / 6090 entgegen.

OTS: Polizei Lippe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12727 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12727.rss2

Pressekontakt:

Polizei Lippe Pressestelle Dr. Laura Merks Telefon: 05231 / 609 - 5050 Fax: 05231 / 609-5095 E-Mail: Pressestelle.Lippe@polizei.nrw.de www.polizei.nrw.de/lippe

@ presseportal.de