Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Detmold. Einbruch in Weinhandlung vereitelt.

23.06.2020 - 11:46:26

Polizei Lippe / Detmold. Einbruch in Weinhandlung vereitelt.

Lippe - Ein aufmerksamer Nachbar vereitelte am Sonntagabend vermutlich einen Einbruch in ein Fachgeschäft für Weinbedarf an der Richthofenstraße. Um kurz nach 23 Uhr beobachtete der Zeuge zwei Männer, die gerade dabei waren durch ein geöffnetes Fenster in das Geschäft zu greifen. Er sprach die beiden Täter an, die daraufhin ohne Beute in Richtung der Marienstraße flüchteten. Der Zeuge konnte den beiden Männern noch bis zur Spitzenkamptwete folgen, verlor sie dann jedoch aus den Augen. Ein Täter ist 48-54 Jahre alt und 175 cm groß. Er hat graue, kurze Haare und einen grauen, mittellangen Vollbart. Zur Tatzeit war er dunkel gekleidet und trug eine Seemannsmütze. Der zweite Mann ist 40-45 Jahre alt und etwa 182 cm groß. Er war ebenfalls dunkel gekleidet und trug ein dunkles Basecap. Ihre Hinweise zu den Tätern nimmt das Kriminalkommissariat 2 in Detmold unter der Rufnummer 05231/6090 entgegen.

Pressekontakt:

Polizei Lippe Pressestelle Lars Ridderbusch Telefon: 05231 / 609-5050 Fax: 05231 / 609-5095 E-Mail: Pressestelle.Lippe@polizei.nrw.de https://lippe.polizei.nrw/

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12727/4631628 Polizei Lippe

@ presseportal.de