Polizei, Kriminalität

Detmold. Außenlandung eines Segelflugzeuges missglückte

30.04.2017 - 22:21:21

Polizei Lippe / Detmold. Außenlandung eines Segelflugzeuges ...

Lippe - (KE) Mit dem Schrecken davon kamen ein 30-jähriger Pilot aus Detmold und sein Fluggast, ein 21-Jähriger aus Bünde, als das Segelflugzeug in der Detmolder Innenstadt unplanmäßig gelandet werden musste. Kurz nach dem Windenstart vom Flugplatz Detmold-Hohenloh, gegen 17.10 Uhr, wollte der Pilot zum Ausgangsflugplatz zurückkehren, musste doch schnell erkennen, dass es bis dort nicht mehr reichte. In der Detmolder Innenstadt, zwischen der Blomberger Straße und der Brunnenstraße entdeckte er eine freie Sport-Spielplatzfläche, auf der er die Sicherheitsaußenlandung durchführen wollte. Aufgrund ungünstiger Windverhältnisse berührte der Segelflieger mit einer Tragfläche während des Landeanfluges einen Baum. Die Maschine driftete herum und blieb in der angrenzenden Böschung vor einer Mauer liegen. Pilot und Fluggast konnten äußerlich unverletzt, selbständig aus ihrem Cockpit aussteigen. Der Gesamtsachschaden wird auf etwa 6000 Euro geschätzt. Mit der Flugunfalluntersuchung befassen sich jetzt Experten des Luftfahrtbundesamtes.

OTS: Polizei Lippe newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/12727 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_12727.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Lippe Leitstelle

Telefon: 05231/609-1222 Fax: 05231/609-1299 www.polizei.nrw.de/lippe

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!