Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizeimeldungen, Kriminalität

Der Präsident des Bundeskriminalamtes, Holger Münch, hat ein verschärftes Vorgehen gegen Clan-Kriminalität in Deutschland und für seine Behörde den Aufbau einer eigenen Einheit dazu angekündigt.

23.10.2019 - 07:15:09

BKA-Chef will Einheit gegen organisierte Kriminalität aufbauen

"Wir müssen in den nächsten drei Jahren Erfolge sehen - einen Rückgang an auffälligem Verhalten", sagte Münch der "Rheinischen Post" (Mittwochsausgabe). "Um das Problem zu beseitigen, werden wir aber deutlich länger brauchen."

Wichtig sei, dass die Kinder in diesen oft abgeschotteten und bildungsfernen Familien nicht denselben Weg von Gewalt und Grenzüberschreitung einschlügen. "Man muss auf der einen Seite die Motivation dieser Generation stärken, Teil unserer Gesellschaft zu werden und auf der anderen Seite eindeutig klar machen, dass sich straffälliges Verhalten nicht lohnt", so Münch. Entscheidend sei, dass die Schwerpunktsetzung bei der Bekämpfung von Clankriminalität erhalten bleibe und dort auch ausreichend Personal eingesetzt werde. "Im BKA werden wir eine eigene Einheit in der Abteilung Schwere und Organisierte Kriminalität aufbauen, um uns auf einen Langstreckenlauf und nicht nur auf einen Sprint einzustellen."

dts Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

@ dts-nachrichtenagentur.de

Weitere Meldungen

Richterbund-Chef sieht Grenze bei Meinungsfreiheit im Netz erreicht Der Vorsitzende des Deutschen Richterbundes (DRB), Jens Gnisa, hat die Frage aufgeworfen, ob die Grenzen der Meinungsfreiheit angesichts von Hass-Postings nicht zu weit gesteckt sind. (Polizeimeldungen, 09.11.2019 - 10:06) weiterlesen...

Spannungen zwischen Berlin und Moskau wegen Tiergarten-Mord In dem Fall des in Berlin erschossenen Georgiers Zelimkahn K. (Polizeimeldungen, 08.11.2019 - 18:03) weiterlesen...

US-Neonazis stellten Aktivistin in Deutschland nach Die rechtsextreme "Atomwaffen Division" (AWD), eine US-Neonaziorganisation, verfolgt ihre Gegner bis nach Deutschland. (Polizeimeldungen, 08.11.2019 - 14:58) weiterlesen...

Detmold: Kleinkind getötet - 15-jährige Verdächtige festgenommen In einem Mehrfamilienhaus in Detmold in der nordrhein-westfälischen Region Ostwestfalen-Lippe ist am Mittwoch ein dreijähriges Kleinkind getötet worden. (Polizeimeldungen, 07.11.2019 - 09:58) weiterlesen...

FDP-Fraktion verlangt Föderalismusreform bei Sicherheitsbehörden Angesichts von Terrorgefahr und Clan-Kriminalität fordert die FDP einen grundlegenden Umbau der Sicherheitsbehörden in Deutschland. (Polizeimeldungen, 07.11.2019 - 07:09) weiterlesen...

Hallenser Gemeindevorsteher skeptisch bei Besuch von Maas und Pompeo Der Vorsitzende der Jüdischen Gemeinde Halle (Saale), Max Privorozki, blickt skeptisch und geehrt zugleich auf den Besuch von Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) und des US-Außenministers Mike Pompeo in seiner Gemeinde. (Polizeimeldungen, 07.11.2019 - 05:06) weiterlesen...