Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Denzlingen: Unbelehrbar und ekelhaft

30.07.2020 - 13:42:16

Polizeipräsidium Freiburg / Denzlingen: Unbelehrbar und ekelhaft

Freiburg - Am vergangenen Sonntagabend musste die Polizei mehrfach in ein eng besiedeltes Wohngebiet nach Denzlingen fahren, weil dort ein Mann immer wieder die Ruhe der Nachbarschaft mit lauter Musik störte.

Nach anfänglichen Ermahnungen nach der ersten Störung folgte später eine Beschlagnahme, damit der offensichtlich unbelehrbare Mann sein Audio Gerät nicht betreiben konnte.

Als die Polizei am späten Abend zum dritten Mal gerufen wurde, stellte sich heraus, dass der etwa 60-jährige Ruhestörer in aggressiver Art und Weise mit den Nachbarn die Konfrontation suchte. Unter anderem drohte er an, diese "platt zu machen". Nachdem alles Zureden der eingesetzten Polizeibeamtin und ihrem Kollegen nicht half, musste der Mann zur Verhinderung weiterer Störungen von der Polizei in Gewahrsam genommen werden.

Als die Polizisten den unkooperativen Mann zum Streifenwagen schoben, wurden diese übel von ihm beleidigt. Der Polizistin spuckte er zur Krönung noch mitten ins Gesicht. Anwohner, die erst nach diesem Zeitpunkt auf das Geschehen aufmerksam wurden, sympathisierten offensichtlich mit dem in Gewahrsam genommenen und bereiteten den Polizeibeamten zusätzlichen Aufwand.

Erst mit hinzugerufener Verstärkung konnte der Mann kontrolliert unverletzt in Gewahrsam genommen und in medizinische Betreuung gegeben werden. Nach Wahrnehmung der Polizei filmten Zeugen auch Teile des Geschehens. Zur Dokumentation des Ablaufs und auch zur Verwendung im weiteren Verfahren bittet die Polizei Zeugen um einen Anruf und auch darum, gefertigtes Filmmaterial zur Verfügung zu stellen. Telefon: 07681/4074-0.

WKI/rb

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg Pressestelle Florian Hoch Telefon: 0761 / 882-1016 freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg Homepage: http://www.polizei-bw.de/

- Außerhalb der Bürozeiten - E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4666025 Polizeipräsidium Freiburg

@ presseportal.de