Polizei, Kriminalität

Dem Radfahrer die Vorfahrt genommen - unfallbeteiligter Autofahrer gesucht!

10.10.2018 - 15:41:55

Polizei Düren / Dem Radfahrer die Vorfahrt genommen - ...

Aldenhoven - Um den Zusammenstoß mit einem Pkw zu verhindern, musste Montagmorgen ein Fahrradfahrer ausweichen. Hierdurch stürzte er und verletzte sich leicht. Der Fahrer oder die Fahrerin des Autos fuhr einfach weiter.

Gegen 05:45 Uhr befuhr der 42-jährige Aldenhovener mit seinem Fahrrad die Heidgasse in Siersdorf. An der Einmündung Heidgasse/Heinrich-Franken-Straße näherte sich aus seiner Sicht von links ein Auto. Da dort die Vorfahrtregelung rechts-vor-links gilt, hätte der Fahrzeugführer dem Radfahrer dort die Vorfahrt gewähren müssen. Stattdessen bog das silberne Auto zügig nach links in Richtung Heidgasse ab. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, musste der 42-Jährige ausweichen. Er geriet auf den Gehweg, prallte gegen eine Laterne und stürzte. Hier zog er sich Verletzungen zu, die er selbständig in einem Krankenhaus versorgen ließ. Das flüchtige Fahrzeug sowie der oder die Fahrer/-in konnte der Radfahrer nicht beschreiben.

Hinweise auf den oder die Unfallverursacher/-in nimmt der zuständige Sachbearbeiter unter der Rufnummer 02461 627-5210 zur Bürodienstzeit entgegen. Außerhalb dieser wenden Sie sich bitte an die Leitstelle der Polizei unter der Rufnummer 02421 949-6425.

OTS: Polizei Düren newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/8 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_8.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Düren Pressestelle

Telefon: 02421 949-1100 Fax: 02421 949-1199

@ presseportal.de