Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Delmenhorst: Wohnungseinbruchdiebstahl

16.11.2019 - 16:21:20

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / ...

Delmenhorst - Delmenhorst, Akazienstraße Freitag, 15.11.2019, gegen 18:00 Uhr

Zur genannten Zeit bricht ein unbekannter Mann in ein Wohnhaus in der Akazienstraße ein. Während er das Haus nach Diebesgut durchsucht, kehrt die 61-jährige Bewohnerin nach Hause zurück und überrascht den Einbrecher. Dieser flüchtete daraufhin ohne Beute in Richtung Hasberger Straße.

Der Unbekannte ist ca. 30 Jahre alt und von normaler Statur. Er trug einen Kapuzenpulli und war insgesamt dunkel gekleidet. Zeugen, die sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeidienststelle Delmenhorst unter der Telefonnummer 04221-15590 in Verbindung zu setzen.

Mit freundlichen Grüßen

Peter Sahlfeldt

OTS: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68438 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68438.rss2

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Pressestelle Telefon: 04221-1559104 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de

@ presseportal.de