Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Delmenhorst: Verkehrsunfall mit verletzter Fußgängerin

07.01.2020 - 23:31:30

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / ...

Delmenhorst - Ort: 27749 Delmenhorst, Lange Straße (Fußgängerzone) Zeit: Dienstag, 07.01.2020, gg. 19:23 Uhr

Ein 75-Jähriger aus Bösel, LK Cloppenburg, fuhr mit seinem PKW aus Richtung Marktstraße kommend verbotswidrig in die Lange Straße/Fußgängerzone. Hier erfasste er mit seinem PKW eine 65-jährige Fußgängerin aus Delmenhorst. Dabei wurde die Fußgängerin verletzt und mit einem RTW in ein Krankenhaus gebracht. Der 75-Jährige blieb unverletzt, an seinem PKW entstand kein Sachschaden. Während der Unfallaufnahme stellten die Polizeibeamten eine Orientierungslosigkeit bei dem 75-Jährigen fest. Sein Führerschein und sein PKW wurden zunächst aus gefahrenabwehrenden Gründen sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Pressestelle Telefon: 04221-1559116 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68438/4485986 Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch

@ presseportal.de