Polizei, Kriminalität

Delmenhorst: Unfall mit hohem Sachschaden

27.10.2017 - 15:26:54

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / ...

Delmenhorst - Delmenhorst. Ein hoher Sachschaden ist bei einem Verkehrsunfall, der sich am Freitagmorgen um 11 Uhr ereignet hat, entstanden. Eine 66 Jahre alte Pkw-Fahrerin aus Ganderkesee wollte von der Karlsbader Straße nach links auf den Hasporter Damm abbiegen. Dabei übersah sie den Pkw eines 38 Jahre alten Mannes aus Lemwerder, der in Richtung Seestraße unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß. Der Pkw der 66-Jährigen prallte gegen den Ampelmast an der Einmündung der Kurlandstraße. Nach bisherigen Erkenntnissen wurden beide Fahrer leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand Totalschaden in Höhe von insgesamt 27.000 Euro.

OTS: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68438 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68438.rss2

Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an: Désirée Krikkis Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Pressestelle Telefon: 04221-1559104 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!