Polizei, Kriminalität

Delmenhorst: Mehrere Pkw-Aufbrüche im Stadtgebiet

24.08.2017 - 14:11:41

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch / ...

Delmenhorst - Delmenhorst. Gleich mehrere Fahrzeuge waren in der Nacht zu Mittwoch das Ziel von Einbrüchen bisher unbekannter Täter. Die Diebe schlugen in der Zeit von Dienstagabend bis Mittwochmorgen in den Straßen In den Triften, Zwischen den Weiden, im Seggenweg sowie in der Urselstraße zu. Z.T. bauten sie fest installierte Navigationssysteme aus den Mittelkonsolen aus oder entwendeten Lenkräder. Der insgesamt verursachte Schaden beträgt mehrere tausend Euro. Wer verdächtige Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich bei der Polizei Delmenhorst unter 04221-15590 zu melden.

OTS: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68438 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68438.rss2

Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an: Désirée Krikkis Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch Pressestelle Telefon: 04221-1559104 E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de Internet: www.polizei-delmenhorst.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!