Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Kriminalität, Polizei

Delmenhorst - Am Sonnabend, 13.11.2021, ereignete sich gegen 06:30 Uhr in der Harmenhauser Str.

13.11.2021 - 12:25:22

Landkreis Wesermarsch: Fahrzeugführer weicht in Berne Tier aus ++ Pkw prallt gegen Hauswand ++ eine leichtverletzte Person. in Berne ein Verkehrsunfall, bei dem eine Person leicht verletzt wurde. Dabei wich der 18-jährige Fahrzeugführer nach eigenen Angaben einem Tier aus, das die Fahrbahn überquert habe. Durch das Ausweichmanöver kam der Multivan nach links von der regennassen Fahrbahn ab und prallte schließlich gegen die Wand eines angrenzenden Einfamilienhauses. Der Fahrzeugführer zog sich leichte Verletzungen zu während sein 17-jähriger Beifahrer unverletzt blieb. Am Pkw, der nicht mehr fahrbereit war, entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Zudem wurde die Hauswand beschädigt (keine Ausflüsse auf die Statik). Zur Art des Tieres und dessen Verbleib ist nichts bekannt. Die Gesamtschadenshöhe wird auf 25.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
i. A. Janßen, PHK
Telefon: 04221-1559116
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg - Land / Wesermarsch übermittelt durch news aktuell

http://ots.de/4d650c

@ presseportal.de