Polizei, Kriminalität

Dellviertel: Streit um Geld endet im Krankenhaus

16.04.2018 - 16:01:39

Polizei Duisburg / Dellviertel: Streit um Geld endet im Krankenhaus

Duisburg - Ein verbaler Streit um Geld ist am Montag (16. April) gegen 10:45 Uhr in einer Wohnung auf der Heerstraße eskaliert. Ein alter Mann schlug seiner Bekannten zunächst ins Gesicht und verletzte sie dann mit einem Messer. Die 35 Jahre alte Frau kam mit einem Rettungswagen zur Behandlung in ein Krankenhaus. Es besteht keine Lebensgefahr. Der 44-Jährige musste mit zur Polizeiwache. Gegen ihn ermittelt die Kripo wegen gefährlicher Körperverletzung.

OTS: Polizei Duisburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50510 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50510.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg - Pressestelle - Polizeipräsidium Duisburg Telefon: 0203/2801041 Fax: 0203/2801049

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!