Polizei, Kriminalität

Dellviertel: Geldbörse geraubt - dann geschlagen

18.12.2017 - 16:01:46

Polizei Duisburg / Dellviertel: Geldbörse geraubt - dann geschlagen

Duisburg - Einem 53-Jährigen raubte ein Mann am Samstag (16. August) gegen 00:30 Uhr einen braunen Rucksack samt Rollerhelm und Bargeld. Als der Duisburger dem Räuber bis zur Heerstraße hinterher ging, kamen zwei weitere Männer dazu. Sie schlugen dem Verfolger auf den Hinterkopf, so dass er auf den Boden stürzte. Das Trio rannte dann grob in Richtung Tankstelle an der Plessingstraße davon. Der 53-Jährige verletzte sich nicht durch den Angriff. Ein Täter trug eine blaue Mütze mit dunkelblauen Zick-Zack-Muster. Hinweise werden unter der Rufnummer 0203 280-0 durch das KK 13 entgegen genommen.

OTS: Polizei Duisburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50510 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50510.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg - Pressestelle - Polizeipräsidium Duisburg Telefon: 0203/2801046 Fax: 0203/2801049

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!