Polizei, Kriminalität

Dellviertel: Dieb täuscht Krankheit vor

11.04.2018 - 14:56:51

Polizei Duisburg / Dellviertel: Dieb täuscht Krankheit vor

Duisburg - Ein Detektiv (48) hatte am Dienstag (10. April) um 14:30 Uhr in einem Bekleidungsgeschäft auf der Königstraße einen Ladendieb erwischt und rief die Polizei. Während die Beamten ihm erklärten, dass er festgenommen wird, hyperventilierte der 27-Jährige und klagte über Herzprobleme. Beim Anblick der alarmierten Rettungssanitäter kam es bei ihm urplötzlich zur Spontanheilung. Trotzdem brachten die Sanitäter ihn zur Untersuchung ins Krankenhaus. Da die Ärzte tatsächlich keine medizinische Erkrankung feststellen konnten, ging es für den Dieb ins Polizeigewahrsam. Der wegen ähnlicher Delikte polizeibekannte Mann wird heute (11. April) wegen des Ladendiebstahls dem Haftrichter vorgeführt.

OTS: Polizei Duisburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/50510 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_50510.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg - Pressestelle - Polizeipräsidium Duisburg Telefon: 0203/2801041 Fax: 0203/2801049

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!