Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Dellviertel: Beim Aussteigen aus dem Bus bestohlen

24.07.2020 - 13:32:20

Polizei Duisburg / Dellviertel: Beim Aussteigen aus dem Bus ...

Duisburg - Am Donnerstagmittag (23. Juli, 12 Uhr) haben zwei junge Frauen einen 76-jährigen Mann beim Aussteigen aus einem Bus der Linie 920 auf der Düsseldorfer Straße bestohlen. An der Haltestelle Kremerstraße zogen sie dem Senior das Portemonnaie aus der hinteren Hosentasche. Als der Senior das bemerkte, griff er nach einer der Frauen und hielt sie kurze Zeit fest. Sie konnte sich losreißen und unerkannt in Richtung Kremerstraße flüchten. Die andere Frau rannte zwar zunächst ebenfalls weg; Polizisten konnten die 19-jährige Tatverdächtige aber wenige Minuten später auf der Menzelstraße fassen. Sie erwartet jetzt eine Anzeige.

Die Polizei sucht jetzt nach der Frau, der es gelang, sich aus dem Griff des Seniors zu lösen. Sie wird als etwa 1,60 Meter groß und korpulent beschrieben. Außerdem hat sie schulterlanges, dunkles Haar, ein rundliches Gesicht und trug eine dunkle Jacke. Zeugenhinweise nimmt das Kommissariat 36 unter 0203 2800 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Duisburg - Pressestelle - Polizeipräsidium Duisburg Telefon: 0203/2801046 Fax: 0203/2801049

Weiteres Material: http://presseportal.de/blaulicht/pm/50510/4661150 Polizei Duisburg

@ presseportal.de