Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Das volle Programm an Straftaten ausgeschöpft

09.10.2019 - 04:56:28

Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg / Das volle Programm an ...

Stadthagen - In der Nacht zum Mittwoch, gegen 23.00 Uhr, hat die Stadthäger Polizei in Stadthagen auf der Jahnstraße einen schwarzen PKW mit Schaumburger Kennzeichen kontrolliert, weil den Beamten der Fahrzeugführer verdächtig vorgekommen war. Und sie lagen damit nicht schlecht. Während der Kontrolle des 33 jährigen Brandenburgers stellte sich zunächst heraus, dass der Mann keinen Führerschein besitzt. Während der Kontrolle hat der Mann dann auch noch geringe Mengen Marihuana aus seiner Hosentasche "verloren". Auf Nachfrage der Beamten räumte er dann auch ein, dass er reggelmäßig Marihuana konsumieren würde. Zudem konnten die Beamten Alkoholgeruch in seiner Atemluft feststellen. Bei einem Test konnte eine Alkoholkonzentration von 0,97 Promille festgestellt werden. Er mußte auf dem Kommissariat eine Blutprobe abgeben, die im Institut für Rechtsmedizin analysiert wird. Wie der Brandenburger an den PKW, der ihm nicht gehört, der aber auch nicht als gestohlen gemeldet ist,gelangt ist, muß noch geklärt werden Die Polizei hat diverse Strafverfahren eingeleitet.

OTS: Polizeiinspektion Nienburg / Schaumburg newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/57922 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_57922.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Nienburg-Schaumburg Polizei Stadthagen Einsatz- und Streifendienst Vornhäger Straße 15 31655 Stadthagen

Telefon: 05721/4004-0 Fax: 05721/4004-150 E-Mail: poststelle@pk-stadthagen.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-goe.polizei-nds.de/dienststellen/pi_nienburg_schaumburg /

@ presseportal.de