Obs, Polizei

+++ Das Polizeiorchester Niedersachsen zu Gast in Oldenburg - die Experten für den Guten Ton mit einer Reise durch 400 Jahre Musikgeschichte.

01.05.2017 - 18:06:36

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland / +++ Das ...

Oldenburg - Auf seiner Tournee durch niedersächsische Kirchen wird das Polizeiorchester Niedersachsen am Donnerstag, den 04.05.2017 um 19 Uhr in der evangelisch-lutherischen Versöhnungskirche in Oldenburg-Donnerschwee Halt machen. Das Konzertpublikum kann sich auf einen kurzweiligen Abend geprägt vom Wechsel zwischen bekannten Stücken und klangvollen Überraschungen freuen.

Das Orchester wird einen großen Bogen von der Musik der Renaissance bis hin zu Werken von Edvard Grieg, Antonin Dvorak und James Curnow spannen. Auch werden im Konzertprogramm verschiedene Länder dieser Erde musikalisch besucht.

Christopher John Day aus den Reihen des Orchesters hat das Liebeslied "The Flower of Maherally" seiner nordirischen Heimat gekonnt für Soloeuphonium und Orchester arrangiert und Maximilian Thumann am Xylophon wird mit dem Scherzo von James Curnow Nordamerika einen Besuch abstatten. Darüber hinaus werden die vier Saxophonisten des Orchesters beim bekanntesten amerikanischen Spiritual "Nobody knows the trouble I've seen" solistisch hervortreten.

Der Kreis dieses abwechslungsreichen und spannenden Konzerterlebnisses schließt sich mit der klangprächtigen Bearbeitung des berühmten Luther-Chorals "Ein feste Burg ist unser Gott" ("Between the two Rivers" - eine Originalkomposition für symphonische Blasorchester von Philip Sparke) womit sich das Orchester musikalisch in die Feierlichkeiten anlässlich "500 Jahre Reformation" einbringen möchte.

Es ist kein Zufall, dass das Polizeiorchester aus Hannover gerade an diesem Tag in der Versöhnungskirche auftritt. Ist dieses Konzert doch der musikalische Auftakt für den drei Tage später, am Sonntag, den 7. Mai 2017 stattfindenden "Tag der offenen Tür" bei der Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt/Ammerland.

Konzertdaten:

Datum: Donnerstag, den 04. Mai 2017

Uhrzeit: 19 Uhr

Ort: Versöhnungskirche Oldenburg, Kranbergstr. 7

Der Eintritt ist frei.

OTS: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/68440 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_68440.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland Pressestelle Stephan Klatte Telefon: 0441 790 4004 E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de http://www.pd-ol.polizei-nds.de/dienststellen/polizeiinspektion_olden burg_stadt_ammerland

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!