Obs, Polizei

Das Friedenslicht 2017 kommt zur Polizei im Rhein-Sieg-Kreis.

18.12.2017 - 13:41:58

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis / Das Friedenslicht 2017 ...

Polizei Rhein-Sieg-Kreis - 1986 vom österreichischen Rundfunk ins Leben gerufen, wird das Friedenslicht jedes Jahr von einem Kind in der Geburtsgrotte Jesu entzündet und nach Wien gebracht. Von dort wird es durch die Zusammenarbeit vieler Menschen in die unterschiedlichsten Länder getragen. Die Symbolkraft des Lichtes und das grenzübergreifende Zusammenwirken der Friedenslichtträger bilden dabei eine Art Mahnmal für Einigkeit in der Welt.

Das Friedenslicht 2017 steht unter dem Motto: "Auf dem Weg zum Frieden.", ein Vorsatz, dem sich die Polizei im Rhein-Sieg-Kreis gerne anschließt. Jeden Tag werden Polizistinnen und Polizisten Zeugen von Gesten und Handlungen des Unfriedens. Und ebenso oft versuchen sie, Menschen zu mehr Respekt zueinander zu führen. Gefahren zu beseitigen und für Recht und Ordnung zu sorgen, das ist für uns als Polizei ein Stück auf dem Weg zum Frieden. Aus diesem Grund beherbergen die Polizeiwachen des Rhein-Sieg-Kreises in der Weihnachtszeit schon seit vielen Jahren das Friedenslicht.

Auch in diesem Jahr sind wir als Polizei wieder ein "Haus des Lichts". Unser Polizeiseelsorger, Norbert Schmitz, spendete das Friedenssymbol am Montag, dem 18.12.2017, auf den Polizeiwachen in Troisdorf, Siegburg, St. Augustin, Hennef und Eitorf. Dort leuchtet es nun als schöner weihnachtlicher Brauch und Zeichen dafür, dass es in der Welt viele Menschen gibt, denen Frieden wichtig ist. Dieses Licht gewinnt seine Bedeutung insbesondere durch die Weitergabe von Mensch zu Mensch. Daher freuen wir uns über jeden, der sich ein "Stück Frieden" abholt und weiterträgt.

Weitere Informationen zum Friedenslicht finden Sie unter:

www.friedenslicht.de

(CS)

OTS: Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/65853 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_65853.rss2

Rückfragen bitte an:

Kreispolizeibehörde Rhein-Sieg-Kreis Pressestelle

Telefon: 02241/541-2222 E-Mail: pressestelle@polizei-rhein-sieg.de

- Querverweis: Bildmaterial ist abrufbar unter http://www.presseportal.de/blaulicht/bilder -

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!