Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

trading-house Börsenakademie

Gemeinsam erfolgreich

MARKETSX
Polizei, Kriminalität

Darmstadt: Zwei Einbrüche in Seniorenwohnanlage

05.09.2019 - 13:06:54

Polizeipräsidium Südhessen / Darmstadt: Zwei Einbrüche in ...

Darmstadt - In der Mittagszeit nutzte am Mittwoch (04.09) ein Dieb die Abwesenheit der Bewohner einer Seniorenwohnanlage in der Kasinostraße aus, um in zwei Wohnungen einzubrechen. Über die Wohnungstüren soll der Täter nach derzeitigem Ermittlungsstand in die Räumlichkeiten eingedrungen sein. Dabei erbeutete er nach ersten Erkenntnissen mehrere Hundert Euro. Zur Tatzeit wurde ein verdächtiger Mann von mehreren Zeugen beobachtet, wie er aus einer der Wohnung gekommen sein soll und die Seniorenwohnanlage in Richtung der Kasinostraße verließ. Dieser Mann soll zwischen 40 und 45 Jahre alt, etwa 1,85 groß und von schlanker Statur gewesen sein. Seine nach hinten gekämmten und dunklen Haare wiesen am Hinterkopf kahle Stellen auf. Während der Tat war er mit einem karierten Hemd oder T-Shirt, mit einer Jeans sowie mit einer dunkelbraunen Weste bekleidet. In diesem Zusammenhang suchen die Ermittler des Kommissariats 21/22 in Darmstadt nach weiteren Zeugen, die Hinweise zu diesem Mann oder der Taten geben können (06151/969-0).

OTS: Polizeipräsidium Südhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4969.rss2

Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Pressestelle Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Tobias Laubach Telefon: 06151/969-2401 Mobil: 0173-6596648 Fax: 06151/969-2405 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de