Polizei, Kriminalität

Darmstadt: Verdächtiges Päckchen sorgt für Polizeieinsatz

19.12.2017 - 17:51:54

Polizeipräsidium Südhessen / Darmstadt: Verdächtiges Päckchen ...

Darmstadt - Ein verdächtiges Päckchen hat am Dienstagnachmittag (19.12.) zu einem Polizeieinsatz geführt. Gegen 12.20 Uhr alarmierten Zeugen aus einem Sportverband in der Alsfelder Straße die Polizei. Bei ihnen war ein Paket abgegeben worden, welches dort aber nicht erwartet oder bestellt wurde. Sicherheitshalber räumten die Polizisten das Gebäude und sperrten im Umkreis weiträumig ab. Die Beamten zogen zudem Spezialisten des Hessischen Landeskriminalamtes hinzu. Im Rahmen der polizeilichen Maßnahmen wurde das Paket schließlich geöffnet. Es befanden sich Sportbälle darin.

OTS: Polizeipräsidium Südhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Sebastian Trapmann Telefon: 06151/969 2411 Mobil: 0173/659 6516 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!