Polizei, Kriminalität

Darmstadt: Verdächtiger Gegenstand erweist sich als Geschenk

18.12.2017 - 18:16:28

Polizeipräsidium Südhessen / Darmstadt: Verdächtiger Gegenstand ...

Darmstadt - Ein verdächtiger Gegenstand hat am frühen Montagnachmittag (18.12.) zu einem größeren Polizeieinsatz geführt. Gegen 13 Uhr wurde die Polizei alarmiert, nachdem im 1. Obergeschoss einer Schule in der Bartningstraße ein verdächtiges Päckchen entdeckt wurde. Vorsichtshalber wurde das Gebäude geräumt und die Schüler nach Hause geschickt. Nach Hinzuziehung eines Kollegen des Hessischen Landeskriminalamtes konnte dann Entwarnung gegeben werden. Bei dem Gegenstand handelt es sich um ein zurückgelassenes Wichtelgeschenk.

OTS: Polizeipräsidium Südhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Sebastian Trapmann Telefon: 06151/969 2411 Mobil: 0173/659 6516 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!