Polizei, Kriminalität

Darmstadt: Unbekannter belästigt 33-Jährige

19.12.2017 - 17:31:44

Polizeipräsidium Südhessen / Darmstadt: Unbekannter belästigt ...

Darmstadt - Ein bislang noch unbekannter Mann hat am Montagabend (18.12.) gegen 20 Uhr eine 33 Jahre alte Frau in der Annastraße belästigt. Nach ersten Erkenntnissen soll sich der Täter der Darmstädterin von hinten genähert, sie festgehalten und anschließend unsittlich berührt haben. Die 33-Jährige rief sofort um Hilfe, worauf der Unbekannte die Flucht ergriff. Er rannte in Richtung Heidelberger Straße und bog dort in grobe Richtung Eberstadt ab. Eine eingeleitete Fahndung der Polizei verlief am Abend ohne Erfolg.

Der Flüchtige ist 25 bis 30 Jahre alt, etwa 1,70 Meter groß und hat eine sportlich-schlanke Figur. Seine Haut wird als hell beschrieben, die Augen dunkel und die Haare kurz und braun. Laut Zeugenaussage soll er ein "osteuropäisches" Aussehen gehabt haben. Er war glattrasiert und mit einer braunschwarzen Jacke, einer hellblauen Jeans und dunklen Sportschuhen bekleidet. Zudem hatte er einen dunklen Rucksack dabei. Zeugen, denen der Beschriebene vor der Tat oder bei der Flucht aufgefallen ist, werden gebeten, sich beim Kommissariat 10 der Darmstädter Kriminalpolizei zu melden (06151/969-0).

OTS: Polizeipräsidium Südhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Sebastian Trapmann Telefon: 06151/969 2411 Mobil: 0173/659 6516 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!