Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Darmstadt: Trickbetrüger erbeuten Geld und Schmuck

02.12.2019 - 17:41:41

Polizeipräsidium Südhessen / Darmstadt: Trickbetrüger erbeuten ...

Darmstadt - Aus einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in der Heidenreichstraße erbeuteten Trickdiebe, eine Frau und zwei Männer, am Freitagnachmittag (29.11) Geld und Schmuck im Wert von mehreren Hundert Euro. Wegen eines Zettels kontaktierten vorerst die Frau gegen 16 Uhr eine ahnungslose Seniorin an ihrer Wohnungstür. Als sie das Vertrauen der Bewohnerin erlangt hatte, begab man sich gemeinsam in die Räumlichkeiten. Etwas verzögert tauchten zudem noch zwei unbekannte Männer in der Wohnung auf, die den Anschein erweckten, zur Frau zu gehören. Nach derzeitigem Ermittlungsstand soll die Trickdiebin die Seniorin geschickt abgelenkt haben, sodass die Wohnungstür geöffnet blieb. Anschließend verließ das Trio die Wohnung. Als der Diebstahl bemerkt wurde, fehlte von den Tätern bereits jede Spur. Die Frau könnte zwischen 40 und 50 Jahren alt und etwa 1,60 bis 1,70 Meter groß gewesen sein. Zudem war sie von korpulenter Statur. Beide Männer sollen zwischen 30 und 40 Jahre alt, etwa 1,80 bis 1,90 Groß und von kräftiger Statur sein. Das Trio hatte ein osteuropäisches Erscheinungsbild. Die Ermittler des Kommissariats 24 in Darmstadt suchen Zeugen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht haben (06151/969-0).

Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Pressestelle Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Tobias Laubach Telefon: 06151/969-2401 Mobil: 0173-6596648 Fax: 06151/969-2405 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4969/4456634 Polizeipräsidium Südhessen

@ presseportal.de