Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Darmstadt: Stromkabel beschädigt und Baucontainer aufgebrochen / Wer kann Hinweise geben?

29.11.2019 - 14:06:43

Polizeipräsidium Südhessen / Darmstadt: Stromkabel beschädigt ...

Darmstadt - In der Nacht zum Freitag (28.-29.11) gerieten ein Stromkabel und Baucontainer in der Lincoln-Siedlung in das Visier von Kriminellen.

Mehrere Tausend Euro Schaden richteten Diebe in der Franklinstraße an, als sie ein Starkstromkabel beschädigten. Nach ersten Erkenntnissen brachen die Täter zuvor in der Mahalia-Jackson-Straße einen Stromkasten auf, um an das Kabel zu gelangen. Anschließend entwendeten die Diebe die darin verarbeiteten Kupferleitungen. Der Baustellenbetrieb musste wegen des daraus resultierenden Stromausfalls vorübergehend eingestellt werden. Die Polizei schließt derzeit nicht aus, dass die Täter ein Fahrzeug genutzt haben könnten.

In der selben Nacht brachen Kriminelle in der Noackstraße in Baucontainer ein. Um in die Container zu gelangen hebelten die Täter zwei Zugangstüren auf. Ob sie bei ihrer Suche nach Beute fündig wurden, müssen die weiteren Ermittlungen zeigen.

Die Beamten der Ermittlungsgruppe des 1. Polizeireviers in Darmstadt prüfen derzeit, ob die Taten im Zusammenhang stehen könnten. Zeugen der Taten werden gebeten, sich bei den Ermittlern zu melden (06151/969-0).

Rückfragen bitte an: Polizeipräsidium Südhessen Pressestelle Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Tobias Laubach Telefon: 06151/969-2401 Mobil: 0173-6596648 Fax: 06151/969-2405 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4969/4454217 Polizeipräsidium Südhessen

@ presseportal.de