Polizei, Kriminalität

Darmstadt: Mit 68 "Sachen" zuviel über die Autobahn

09.04.2018 - 13:21:41

Polizeipräsidium Südhessen / Darmstadt: Mit 68 Sachen zuviel ...

Darmstadt - Einen 36 Jahre alten Autofahrer stoppten zivile Verkehrsfahnder des Polizeipräsidiums Südhessen am Samstagvormittag (07.04.) auf der A 5 zwischen Damstadt und Frankfurt. Einen Streckenabschnitt, auf dem maximal 100 km/h zulässig sind, durchfuhr der Wagenlenker mit 168 Stundenkilometern. Dem 36-jährigen drohen nun Punkte in Flensburg, 440 Euro Bußgeld sowie ein zweimonatiges Fahrverbot.

OTS: Polizeipräsidium Südhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen Pressestelle Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Bernd Hochstädter Telefon: 06151/969-2423 o. Mobil: 0172 / 3097857 Fax: 06151/969-2405 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!