Polizei, Kriminalität

Darmstadt: Kriminelle treiben ihr Unwesen auf Tiergarten-Gelände / Wer hat Verdächtiges beobachtet?

17.04.2018 - 17:02:04

Polizeipräsidium Südhessen / Darmstadt: Kriminelle treiben ihr ...

Darmstadt - Ungebetene Gäste haben in der Nacht zum Montag (15.-16.4.2018) das Gelände eines Tiergartens im Schnampelweg aufgesucht und sind dort in einen Zoo- Shop sowie in eine angrenzende Gaststätte eingebrochen. In der Zeit zwischen Sonntagabend, 19.30 Uhr und Montagmorgen, 8 Uhr hebelten die Täter jeweils ein Fenster der beiden Gebäude auf und verschafften sich so Zutritt zu den Räumlichkeiten. Auf der Suche nach Wertgegenständen verursachten die Täter durch ihr Vorgehen einen Sachschaden der bislang auf rund 1700 Euro geschätzt wird. Mit ihrer Beute, rund 500 Euro Bargeld, suchten die Kriminellen dann das Weite. Die Darmstädter Kripo (K 21/22) ermittelt in diesem Fall und fragt: Wem sind in diesem Zusammenhang zur Tatzeit und in Tatortnähe verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen? Alle sachdienlichen Hinweise nehmen die Ermittler unter der Telefonnummer 06151/969-0 entgegen.

OTS: Polizeipräsidium Südhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen Pressestelle Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Kathy Rosenberger Telefon: 06151/969-2416 Fax: 06151/969-2405 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!