Polizei, Kriminalität

Darmstadt: In geparkten Skoda gefahren und geflüchtet / Wer hat den Unfall beobachtet?

17.05.2019 - 11:36:22

Polizeipräsidium Südhessen / Darmstadt: In geparkten Skoda ...

Darmstadt - In der Nacht zum Donnerstag (15.-16.05.) ereignete sich in der Sandstraße ein Verkehrsunfall, bei dem ein mutmaßlich rotes Fahrzeug mit einem am Straßenrand geparkten silbernen Skoda Roomster kollidierte. Im Anschluss entfernte sich das verursachende Fahrzeug von der Unfallstelle und hinterließ den Skoda nach derzeitigem Ermittlungsstand mit einem Totalschaden.

Für den Fortgang der Ermittlungen werden Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, gebeten sich bei den Beamten des 2. Polizeireviers in Darmstadt unter der Rufnummer 06151 969-3710 zu melden.

Berichterstatter: Polizeikommissar Aldorf, 2. Polizeirevier in Darmstadt

OTS: Polizeipräsidium Südhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen Pressestelle Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Tobias Laubach Telefon: 06151/969-2401 Mobil: 0173-6596648 Fax: 06151/969-2405 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de