Polizei, Kriminalität

Darmstadt: Einbrecher geht leer aus / Zeugen gesucht

14.08.2017 - 16:52:33

Polizeipräsidium Südhessen / Darmstadt: Einbrecher geht leer aus ...

Darmstadt - Viel Mühe hat sich ein Einbrecher gegeben, in eine Schule in der Bessunger Straße zu gelangen. Der Unbekannte schlug zuerst die Fensterscheibe einer Zugangstür zum Foyer ein. Als er es aber nicht schaffte, die Tür aufzubekommen, zog er zu einem anderen Fenster weiter. Dieses hebelte er auf und kletterte in eine Büroraum. Dort versuchte der Dieb einen eingemauerten Tresor aus der Wand zu reißen. Dass sein Vorhaben wenig erfolgversprechend war, bemerkte der Täter schnell. Er ließ von seinem Vorhaben ab und ergriff ohne Beute die Flucht. Die Tatzeit lässt sich auf den Zeitraum von Freitagnachmittag (11.08.2017) gegen 17.00 Uhr und Samstagmorgen (12.08.2017) gegen 07.30 Uhr eingrenzen. Das Kommissariat 21/22 der Kriminalpolizei hat die weiteren Ermittlungen in dem Fall übernommen und bittet unter der Rufnummer 06151 / 969-0 um Zeugenhinweise.

OTS: Polizeipräsidium Südhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Andrea Löb Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598 Fax: 06151/969-2405 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!