Polizei, Kriminalität

Darmstadt-Arheilgen: Nicht viel zu holen / Zeugen gesucht

09.04.2018 - 13:56:42

Polizeipräsidium Südhessen / Darmstadt-Arheilgen: Nicht viel zu ...

Darmstadt - Ungebetene Gäste haben sich in der Nacht zum Sonntag (08.04.2018) Zugang zum Freizeitgelände der Kinder- und Jugendfarm in der Maulbeerallee verschafft. Nach ersten Erkenntnissen waren die Täter über die Umzäunung geklettert und hatten es im Eingangsbereich auf die Kasse abgesehen. Diese entwendeten sie. Die Beute wird den Tätern allerdings nur wenig Freude bereiten, denn sie war leer. Weiterhin waren die Unbekannten noch über ein eingeschlagenes Fenster in das Personalgebäude eingedrungen. Dieses verließen sie ohne Beute. Der angerichtete Schaden beläuft sich auf mindestens 150,- Euro. Die Beamten des Dritten Polizeireviers haben die Ermittlungen zu den bislang unbekannten Tätern aufgenommen und suchen Zeugen, die Hinweise geben können.

OTS: Polizeipräsidium Südhessen newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/4969 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_4969.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen Klappacher Straße 145 64285 Darmstadt Andrea Löb Telefon: 06151/969-2418 o. Mobil: 0173/659 7598 Fax: 06151/969-2405 E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!