Ihr Broker

  • DAX 0,70
  • EUR/USD 0,50
  • GOLD 0,30

Nur Spreads

Keine Kommission

Jetzt registrieren

CFDs sind komplexe Instrumente und umfassen aufgrund der Hebelfinanzierung ein hohes Risiko, schnell Geld zu verlieren.

Polizei, Kriminalität

Dachstuhlbrand in einem Einfamilienhaus

02.10.2019 - 06:26:35

Polizeidirektion Wittlich / Dachstuhlbrand in einem ...

Wittlich - Winterscheid In der Nacht vom 01.10.2019 auf den 02.10.2019 gegen 01.00 Uhr kam es in Winterscheid in einem Einfamilienhaus zu einem Dachstuhlbrand. Die Bewohner des Hauses waren bereits am Schlafen, als sie einen lauten Knall hörten. Beim Versuch das Licht einzuschalten, reagierte dieses nicht. Die Bewohner verließen das Schlafzimmer und vernahmen Brandgeruch und Rauchentwicklung ausgehend vom Dachboden. Alle Bewohner, Eltern und Kinder, verließen schnellstmöglich das Gebäude und blieben unverletzt. Der Eigentümer des Hauses verständigte umgehend die Feuerwehr. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehren konnte der Brand gelöscht werden und ein Vollbrand des Hauses wurde verhindert. Nach ersten Ermittlungen dürfte ein Kurzschluss in einem Stromverteilungskasten, der an einer Dachstuhlstütze befestigt war, brandursächlich gewesen sein. Die genaue Schadenshöhe muss noch ermittelt werden, dürfte aber im 5-Stelligen Bereich liegen.

Im Einsatz waren die Feuerwehren Winterscheid, Winterspelt, Bleialf, Niederprüm und Prüm, soiwe das DRK, die Polizei Prüm und der Bereitschaftsmitarbeiter des Stromversorgers.

OTS: Polizeidirektion Wittlich newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/117697 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_117697.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Prüm Tiergartenstraße 82 54595 Prüm

Telefon: 06551-9420

E-Mail: pipruem@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der Quelle zur Veröffentlichung frei.

@ presseportal.de