Polizei, Kriminalität

Dachstuhl in Flammen

31.01.2017 - 13:51:37

Polizei Lahn-Dill / Dachstuhl in Flammen

Dillenburg -

--

Aßlar-Berghausen: Am Montagabend (30.01.2017) rückten die Feuerwehr und die Polizei zu einem Hausbrand in der Leuner Straße aus. Die Bewohner selbst wurden durch den Rauchmelder auf den Brand in einem Zimmer des ausgebauten Dachstuhls aufmerksam und alarmierten gegen 19.20 Uhr die Rettungskräfte. Alle vier retteten sich unverletzt ins Freie. Die Brandbekämpfer der Aßlarer Feuerwehren löschten das Feuer. Wie hoch der Brandschaden ist, kann derzeit noch nicht abgeschätzt werden. Das Haus ist nicht mehr bewohnbar. Über die Brandursache können momentan ebenfalls noch keine Angaben gemacht werden. Die Kriminalpolizei in Wetzlar hat die Brandermittlungen übernommen. Die Begutachtung des Tatortes durch einen Brandursachenermittler steht noch aus. Die Bewohner kamen bei Familienangehörigen unter.

Guido Rehr, Pressesprecher

OTS: Polizei Lahn-Dill newsroom: http://www.presseportal.de/blaulicht/nr/56920 newsroom via RSS: http://www.presseportal.de/rss/dienststelle_56920.rss2

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mittelhessen Polizeidirektion Lahn-Dill Presse- und Öffentlichkeitsarbeit Hindenburgstr. 21 35683 Dillenburg Tel.: 02771/907 120 Fax: 02771/907 129

E-Mail: poea-ld.ppmh@polizei.hessen.de oder http://www.polizei.hessen.de/ppmh

@ presseportal.de

Amazon wird sich schwarzärgern, aber …

… wir schenken Ihnen den Report „Börsenpsychologie - Markttechnik für Trader“ heute trotzdem kostenfrei. Normalerweise kostet der Report im Onlinehandel 39,99 Euro.

Sie können sich den genialen Report heute jedoch absolut kostenfrei sichern. Wir senden Ihnen den Report vollkommen KOSTENFREI zu.

Jetzt HIER klicken und dank richtigen Timing reich an der Börse werden!